Titelverzeichnis durchsuchen


 
Ausgabe Titel
 
Jg. 4, Nr. 3 (2009): Pädagogische und soziologische Jugendforschung Warum theoretisch undisziplinierte Interdisziplinarität eine gesellschaftstheoretisch fundierte reflexive Jugendforschung nicht ersetzen kann Abstract   PDF
Albert Scherr
 
Jg. 7, Nr. 2 (2012): Mentoring: Königsweg der Pädagogik oder überschätzte Fördermaßnahme? Warum unsere Schulen lernschwache Schüler/innen nicht fördern können … oder etwa doch? Eine kritische Stellungnahme aus der Praxis Angaben zum Artikel
David Gerlach
 
Jg. 1, Nr. 4 (2006): Die Sicht von Schülern auf die Schule Was tun nach dem Abi? Die schulische Vorbereitung auf die Studien- und Berufswahl aus der Sicht von Gymnasiastinnen in der Sekundarstufe II Abstract   PDF
Bärbel Kracke
 
Jg. 12, Nr. 2 (2017): Lebenssituation und Alltagserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen Was, wenn nicht immer alles so eindeutig ist, wie wir denken? Erfahrungen LSBT*-Jugendlicher in der Schule und das Konzept der Ambiguitätstoleranz Abstract
Meike Watzlawik, Ska Salden, Julia Hertlein
 
Jg. 8, Nr. 4 (2013): Spracherwerb in Kindheit und Jugend Wechselwirkungen vorschulischer Erfahrungen in Kindergarten und Familie und ihre Bedeutung für das Lesen im Grundschulalter Abstract   PDF
Susanne Kuger, Simone Lehrl
 
Jg. 8, Nr. 4 (2013): Spracherwerb in Kindheit und Jugend Weiterbildung mit videobasiertem Coaching zur situierten Sprachförderung in vorschulischen Einrichtungen Angaben zum Artikel   PDF
Claudia Neugebauer, Dieter Isler
 
Jg. 10, Nr. 1 (2015): Kindheit, Jugend, Migration: von transnational zu translokal Weiterentwicklung pädagogischer Qualität durch inklusive Frühpädagogik: Eine Analyse der Schlüsselprozesse in Kitas Abstract
Regine Schelle, Tina Friedrich
 
Jg. 7, Nr. 1 (2012): Veränderte Zeiten in Kindheit und Jugend Widersprüchliche Zeiten des Aufwachsens – Fürsorge, Zeitnot und Optimierungsstreben in Familien Abstract
Vera King, Katarina Busch
 
Jg. 7, Nr. 2 (2012): Mentoring: Königsweg der Pädagogik oder überschätzte Fördermaßnahme? Wie effektiv ist Mentoring? Ergebnisse von Einzelfall- und Meta-Analysen Abstract
Heidrun Stoeger, Albert Ziegler
 
Jg. 4, Nr. 2 (2009): Jugendliche Zukunftssichten Wie glücklich sind Deutschlands Kinder? - Eine glückspsychologische Studie im Auftrag des ZDF Abstract   PDF
Anton A. Bucher
 
Jg. 6, Nr. 1 (2011): Freie Beiträge Wie viel Mutter braucht das Kind? – Theoretische Befunde und empirische Fakten zur Frage der Nützlichkeit oder Schädlichkeit von früher familienexterner Betreuung Abstract   PDF
Margrit Stamm
 
Jg. 2, Nr. 2 (2007): Körper und Körperlichkeiten im Jugendalter Wirksamkeit lokaler Netzwerke und Ausprägungen kommunalpolitischer Steuerung – Das Bundesprogramm „Entwicklung und Chancen benachteiligter Jugendlicher in sozialen Brennpunkten“ Angaben zum Artikel   PDF
Heike Förster
 
Jg. 8, Nr. 4 (2013): Spracherwerb in Kindheit und Jugend Wissen und Handeln von Sprachförderkräften im Elementar- und Primarbereich Angaben zum Artikel   PDF
Anja Müller, Barbara Geist, Petra Schulz
 
Jg. 4, Nr. 1 (2009): Medienkompetenz in der Kindheit Wissenschaftliche Begleitung des Modells „Bildungshaus 3-10“ – Verzahnung von Kindergarten und Grundschule Angaben zum Artikel   PDF
Michaela Sambana
 
Jg. 7, Nr. 1 (2012): Veränderte Zeiten in Kindheit und Jugend Young people’s representations of the future and the acceleration of time. A generational approach Abstract
Carmen Leccardi
 
Jg. 5, Nr. 1 (2010): Gegenwärtige Herausforderungen und Risiken der Adoleszenz Young Poles About Young Germans – Similarities and Differences. Evolution of the „stereotype“ based on a young generation sample from a cross-cultural borderland area in Głogówek in the Opole region Abstract   PDF
Urszula Swadźba
 
Jg. 8, Nr. 3 (2013): Freie Beiträge Youth protest in Germany? An analysis based on the results of the Shell Youth Studies Angaben zum Artikel   PDF
Klaus Hurrelmann, Mathias Albert, Gudrun Quenzel
 
Jg. 4, Nr. 2 (2009): Jugendliche Zukunftssichten Zeitperspektiven im Jugendalter. Messung, Profile und Zusammenhänge mit Persönlichkeitsmerkmalen und schulischem Erleben Abstract   PDF
Monika Buhl, Daniela Lindner
 
Jg. 8, Nr. 4 (2013): Spracherwerb in Kindheit und Jugend Zugänge zu informeller Bildung im Kontext jugendlicher Freizeit: Befunde einer quantitativen und qualitativen Untersuchung Abstract   PDF
Marius Harring, Timo Burger
 
Jg. 11, Nr. 1 (2016): (Vor-)Schulkinder mit Deutsch als Zweitsprache im Fokus von Spracherwerbsforschung und Sprachdidaktik Zum Erwerb der deutschen Grammatik bei frühsequentiell zweisprachigen Kindern mit Türkisch als Erstsprache – Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt Abstract
Monika Rothweiler
 
Jg. 6, Nr. 2 (2011): Soziale Ungleichheit in Kindheit und Jugend Zum Stand der Jugendkulturforschung in Europa. Ein Bericht über die Konferenz „Youth (Sub-) cultures in Changing Societies“ in Tallinn im Februar 2011 Angaben zum Artikel   PDF
Laura Süna, Dagmar Hoffmann
 
Jg. 9, Nr. 2 (2014): Gesundheit in der Kindheit Zum Stellenwert von Bewegung im Rahmen der Gesundheitsförderung von Kindern im Elementarbereich Abstract
Stephanie Bahr, Aida Kopic, Astrid Krus
 
Jg. 4, Nr. 2 (2009): Jugendliche Zukunftssichten Zum Wandel von Freundschaftsbeziehungen von Kindern im Verlauf der Grundschule und am Übergang in die Sekundarstufe I Abstract   PDF
Sylke Fritzsche, Heinz-Herrmann Krüger, Nicolle Pfaff
 
Jg. 12, Nr. 3 (2017): Sexuelle Gewalt Zur Aneignung des Schulaufstiegs im Kontext adoleszenter Individuation und familialer Interaktion Abstract
Mirja Silkenbeumer, Sven Thiersch, Julia Labede
 
Jg. 7, Nr. 1 (2012): Veränderte Zeiten in Kindheit und Jugend Zur Auswirkung marktwirtschaftlicher Beschleunigung auf Jugendliche in Osteuropa Abstract
Herwig Reiter
 
Jg. 2, Nr. 1 (2007): Vom sozial- zum bio-ökologischen Paradigma? Zur Ökologie der subjektiven Gesundheit: Kontext und Zeit Abstract   PDF
Barbara Dippelhofer-Stiem
 
Jg. 3, Nr. 3 (2008): Sprachentwicklung in der Kindheit Zur Bedeutung von Bildungsgang, Bildungshintergrund und Geschlecht für die Beschäftigung mit berufsbiografisch relevanten Entwicklungsaufgaben bei 16 bis 18jährigen Berliner SchülerInnen Abstract   PDF
Alexander Geimer, Steffen Lepa, Ehrenspeck Yvonne
 
Jg. 7, Nr. 1 (2012): Veränderte Zeiten in Kindheit und Jugend Zur biografischen Bedeutung der Schule im Jugendalter – Jugendsoziologische Thesen und Befunde einer qualitativen Studie Abstract
Ulrike Popp
 
Jg. 4, Nr. 3 (2009): Pädagogische und soziologische Jugendforschung Zur Verwobenheit soziologischer und pädagogischer Perspektiven. Musikpädagogische Jugendsoziologie als Beispiel Abstract   PDF
Stefanie Rhein, Renate Müller
 
Jg. 4, Nr. 1 (2009): Medienkompetenz in der Kindheit Zusammenhänge zwischen der Fähigkeit zur Perspektivenübernahme und dem Textverstehen im Vor- und Grundschulalter Abstract   PDF
Heike M. Buhl, Mranziska Möller, Manuela Oebser, Freia Stein, Peter Noack
 
Jg. 12, Nr. 2 (2017): Lebenssituation und Alltagserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans* Jugendlichen Zwischen Ausblendung und Sozialpädagogisierung? Dilemmata bei der Konstruktion von LSBT*-Jugendlichen als Zielgruppe Sozialer Arbeit Abstract
Uta Schirmer
 
Jg. 3, Nr. 2 (2008): Jugend und Übergänge in den Beruf Zwischen Distinktion und Risiko – Der Stellenwert von Peers für die Bildungsbiographien von Kindern Abstract   PDF
Heinz-Hermann Krüger
 
Jg. 12, Nr. 1 (2017): Inklusive Bildung im Kindes- und Jugendalter Zwischen Einzelfallhelfer/in und Zweitlehrer/in: Wie handeln Integrationshelfer/innen im Unterricht? Abstract
Sabine Sommer, Stefanie Czempiel, Bärbel Kracke, Ada Sasse
 
Jg. 4, Nr. 4 (2009): Soziologische Kindheitsforschung Zwischen Enhancement und Stigmatisierung. Medikalisierung kindlichen Verhaltens als (neue) Umgangsform mit sozialer Selektion und Exklusion Abstract   PDF
Katharina Liebsch
 
601 - 634 von 634 Treffern << < 8 9 10 11 12 13