Diskurs – Open Access

Diskurs Kindheits- und Jugendforschung / Discourse. Journal of Childhood and Adolescence Research besitzt eine 24-monatige Open Access-Moving Wall, d.h., dass jede Ausgabe 24 Monate nach Erscheinen für den Open Access freigeschaltet wird.

Gesamthefte im Open Access:
3-2016: Teilhabe, Agency, Wohlbefinden – Konzepte der Kindheitsforschung in der Diskussion
2-2016: Bildungsmoratorium revisited
1-2016: (Vor-)Schulkinder mit Deutsch als Zweitsprache im Fokus von Spracherwerbsforschung und Sprachdidaktik
4-2015: Friedrich Fröbel und die Kindheitspädagogik heute
3-2015: Perspektiven der Jugendkulturforschung
2-2015: Freie Beiträge
1-2015: Kindheit, Jugend, Migration: von transnational zu translokal

Weitere Gesamthefte im Open Access finden Sie im Archiv der Zeitschrift.

-----

Die folgenden Einzelbeiträge sind zusätzlich kostenlos im Open Access verfügbar:

1-2018: Körperstrafen als moralisches Übel
2-2017: Die Rechte von Kindern mit Behinderung – Veränderungen durch das Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention