Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Subjektorientierung. Ein Beitrag zur kompetenzorientierten Aufgabengestaltung in der Verbraucherbildung

Silke Bartsch

Abstract


Zusammenfassung

Steigende Anforderungen des Konsumalltags und geringe Konsumkompetenzen von Jugendlichen rufen nach neuen Wegen in der Verbraucherbildung. Vielversprechend sind Bildungskonzepte, die den konsumierenden Menschen in den Mittelpunkt stellen. Die Subjektorientierung als didaktisches Prinzip befördert die Chancen zum Aufbau von Konsumkompetenzen und beschreibt die Konsequenzen für eine kompetenzorientierte Aufgabengestaltung.

Schlüsselwörter: Subjektorientierung, Kompetenzorientierung, Aufgabengestaltung, Verbraucherbildung


Literaturhinweise



Volltext: PDF