Beziehungskonstellationen zwischen Patienten und Professionellen im organisatorischen Kontext des Krankenhauses – drei Beispiele

Claudia Peter

Literaturhinweise



Volltext: PDF