Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent*innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Diversity Management an Hochschulen in NRW – eine Bestandsaufnahme

Frank Linde

Volltext: PDF

Abstract


Online-Anhang: Appendix zum Artikel

-----

Zusammenfassung

Deutsche Hochschulen sind gefordert, bei Studierenden ein Bewusstsein für Diversity zu entwickeln und interkulturelle Kompetenz zu fördern. Die vorliegende Studie betrachtet explorativ, inwiefern ein Bewusstsein für Diversity bei MINT-Studierenden etabliert ist und welche Barrieren für Studierende mit Migrationshintergrund subjektiv wahrgenommen werden. Dafür wurden strukturierte Interviews mit MINT-Studierenden mittels qualitativer Inhaltsanalyse ausgewertet. Die Ergebnisse zeigen, dass es für MINT-Studierende mit Migrationshintergrund subjektiv wahrgenommene Barrieren gibt, sowie wenig Bewusstsein für Diversität unter den befragten Studierenden im Allgemeinen.

Schlagwörter: Diversity, Hochschule, interkulturelle Kompetenz, Migrationshintergrund

-----

Accept and Consider Diversity? An Explorative Examination of STEM Students’ Attitudes Towards Diversity

Abstract

German universities are obliged to provide opportunities for students to develop awareness of diversity and intercultural competences. This study takes an exploratory look at the extent to which an awareness of diversity is established among STEM students and what barriers students with a migration background subjectively perceive. For this purpose, structured interviews with STEM students were evaluated using qualitative content analysis. The results show that there are subjectively perceived barriers for STEM students with a migration background and a lack of consciousness for the issue of diversity among STEM students in general.

Keywords: Diversity, higher education, intercultural competence, migration background

-----

Bibliographie: Linde, Frank: Diversity Management an Hochschulen in NRW – eine Bestandsaufnahme, ZDfm – Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management, 2-2021, S. 221-238. https://doi.org/10.3224/zdfm.v6i2.14

-----

Open-Access-Lizenz: Dieser Beitrag ist ab dem 23.11.2021 im Open Access unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY 4.0 (Namensnennung 4.0 International) verfügbar. Weitere Informationen zur Lizenz und den Nutzungsbedingungen finden Sie hier.


Literaturhinweise