Pädagogische Korrespondenz

Informationen zur Zeitschrift

Anmeldung zum Alert
Onlineshop | Preise und Abonnements
Onlinearchiv

Herausgeber | Redaktion | Kontakt
Autor*innenhinweise
Waschzettel | Mediadaten 2019

ISSN: 0933-6389
32. Jahrgang 2019 | 2 x jährlich (Juni, Dez.)
ca. 100 S. pro Heft | Deutsch
Open Access: ältere Hefte bei peDOCS im OA verfügbar

Aktuelle Ausgabe (Inhaltsverzeichnisse):
Heft 59, 1-2019: Freie Beiträge (07/2019)


Bild auf der Startseite der Zeitschrift

Die Pädagogische Korrespondenz (PÄK) erscheint seit 1987 und wird bis heute getragen vom Münsteraner „Institut für Pädagogik und Gesellschaft“ als ein zweimal im Jahr erscheinendes Organ, mit dem die kritische Zeitdiagnose in Pädagogik und Gesellschaft gepflegt und verbreitet wird.

Die kritische Zeitdiagnose geschieht: a) durch Fallstudien, die sich Sachverhalten der Wirklichkeit von Erziehung und Bildung auf der Basis von natürlichen Protokollen widmen, b) durch Essays, mit denen das kritische Denken seine diagnostische Kraft gegenüber dem „Stand der Dinge“ beweist, c) durch historische Texte, deren erneute Lektüre ansteht, d) durch Darstellung von Ergebnissen der pädagogisch-empirischen Forschung, e) durch Studien, die den Blick auf bislang von der Pädagogik unerschlossenes Terrain richten.

Die Pädagogische Korrespondenz bietet ein ungewöhnlich breites Spektrum kritischer Pädagogik. Die Beiträge liefern methodenbewusst eine genaue Argumentation und sind für lesende Praktiker*innen genauso erhellend wie für Wissenschaftler*innen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Datenbanken / Externe Webseiten:
EBSCO | Fachportal Pädagogik | Google Scholar | IBZ-Online | NEBIS | peDOCS – pedagogical documents | Ulrichsweb | Zeitschriftendatenbank (ZDB)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Leseprobe auf Budrich Journals:
Schule und Wirtschaft: das neue Traumpaar? Zur Kooperation von öffentlichen Schulen und privaten Unternehmen von Christina Gericke
Die Inhaltsverzeichnisse der Ausgaben 38/2008 bis 58/2018 finden Sie im Archiv.

Bezugsbedingungen:
Die Zeitschrift ist zu folgenden Preisen erhältlich. Neue Ausgaben erscheinen ausschließlich als Print-Version, ältere Ausgaben sind bei peDOCS im Open Access verfügbar.

Einreichung von Manuskripten:
Hinweise für Autorinnen und Autoren

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen für Autor*innen | Informationen für Bibliothekar*innen | Informationen für Leser*innen
Onlineshop Zeitschriften | Preise | Mediadaten | FAQ | Kontakt
Zeitschriften-Alerts | Newsletter