Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Ästhetik als Widerstand. Ambivalenzen von Kunst und Aktivismus

Lisa Bogerts

Abstract


Leseprobe

-----

Zusammenfassung

Der Artikel beschäftigt sich mit der Frage, unter welchen Bedingungen Kunst als Widerstand begriffen werden kann und welche Ambivalenzen und Konflikte damit verbunden sind. Um aktivistische Kunst und künstlerischen Aktivismus differenziert betrachten zu können, werden fünf Ebenen von visuellen Ausdrucksformen identifiziert, auf denen sich Widerständigkeit potenziell äußern kann. Die mit Ansätzen aus der Protest- und Bewegungsforschung sowie den Visual Culture Studies unterlegte und mit Beispielen illustrierte Diskussion dieser Ebenen ergibt, dass aktivistische Kunst bzw. künstlerischer Aktivismus im Spannungsfeld zwischen Widerstand und Herrschaft agiert und somit zahlreichen Widersprüchen ausgesetzt ist, die eine eindeutige und absolute Charakterisierung von Kunst als widerständig fast unmöglich machen.

Schlagwörter: Widerstand, visual culture, Kunst, Ästhetik, Aktivismus

-----

Abstract

This article reflects on the conditions under which visual art can be  considered resistance. From a social science perspective, it highlights the conflicts and ambivalences related to political art. To enable a detailed analysis, it introduces five dimensions which have to be distinguished when discussing the resistance potential of visual media. Drawing on literature from social movement studies and visual culture, it shows that the entangled relation between resistance and rule makes it hard to identify unambiguous forms of resistance. As a result, the article pleads for acknowledging the contradictory nature of political action, which should not keep activists from resisting via the means of art.

Keywords: visual culture, art, resistance, aesthetics, activism

-----

Bibliographie: Bogerts, Lisa: Ästhetik als Widerstand Ambivalenzen von Kunst und Aktivismus, PERIPHERIE, 1-2017, S. 7-28. https://doi.org/10.3224/peripherie.v37i1.01


Literaturhinweise



Volltext: PDF