Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent*innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Der Einfluss industrieller Beziehungen auf die Arbeitsmarktstruktur. Ein Essay

Christoph Köhler, Werner Sesselmeier, Olaf Struck

Volltext: PDF

Abstract


Zusammenfassung

In Deutschland hat sich in den vergangenen 20 Jahren ein hohes Maß an Arbeitsmarktdifferenzierung nach Löhnen und Arbeitsverträgen durchgesetzt. Die Beiträge dieses Sonderhefts befassen sich mit betrieblichen, tarifpolitischen und staatlichen Ansätzen der Gegensteuerung. Unser Essay stellt erstens die veränderten Rahmenbedingungen der industriellen Beziehungen in Deutschland vor und erarbeitet zweitens einen Überblick über die theoretischen Ansätze und empirischen Ergebnisse der Aufsätze. Sie unterscheiden sich in ihren sozialtheoretischen Grundannahmen ebenso wie in den Diagnosen und Prognosen: So konstatieren einige Beiträge eher stabilisierende Effekte der Regulierung auf die Ungleichheitsstruktur, während andere Nivellierungstendenzen und Gestaltungsoptionen für die Zukunft betonen. Unser Essay plädiert abschließend für die Relevanz ökonomischer Kategorien in der Analyse industrieller Beziehungen.

-----

The influence of industrial relations on labour market structure – An essay

Abstract

In the last 20 years, the German labour market has developed a high degree of stratification with respect to income and wage contracts. The contributions to this special issue discuss approaches to counteract these tendencies at the micro-, meso- and macro-levels. Our essay firstly summarises the changing context for industrial relations and secondly develops an overview of the theoretical approaches and empirical findings presented in the articles in this volume. The articles differ with respect to their social-theoretical frameworks as well as their diagnoses and prognoses: some contributions claim stabilising effects on stratification while others emphasise levelling tendencies and options for change in the future. In our concluding remarks we argue in favour of strengthening economic categories in the analysis of industrial relations.

Keywords: labour market regulation, industrial relations, low wage employment (JEL: J88, L33, L80)


Literaturhinweise