Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Deutschlands Europawahn

Wilhelm Hankel

Volltext: PDF

Abstract


Aus dem Text

Dabei zeigt das nicht nur vorläufige Scheitern der Europa-Verfassung, dass die politische Selbstaufgabe kein europäisches Anliegen ist, sondern ein spezifisch deutsches und auch nichts mit dem zähen und offenbar unausrottbaren Nationalismus der anderen zu tun hat, sondern der realistischen Einsicht, dass ein solches Europa schlichtweg unregierbar ist oder sein würde. Es würde den grössten politischen Fortschritt des vergangenen Jahrhunderts (und seit der Französischen Revolution) wieder auslöschen: den demokratisch fundierten und kontrollierten Rechts- und Sozialstaat.

Schlagwörter: Europäische Währungsunion, EWU, EZB, Maastricht-Vertrag, Inflation, Stabilitätspakt, Europa, Währung. Goldstandard


Literaturhinweise