Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Finanzturbulenzen, Inflationstrends und Lohnpolitik – Zielkonflikte der EZB in der globalen Wirtschaft

Hans-Hermann Hartwich

Volltext: PDF

Abstract


Zusammenfassung

Die Europäische Zentralbank (EZB) steht vor dem Dilemma, einerseits die europäische Inflation bekämpfen zu sollen (mit Zinserhöhung), andererseits aber die amerikanische Zinspolitik zu unterstützen (mit Zinssenkung). Die EZB tut weder das eine noch das andere. Die Machtlosigkeit der Währungshüter gegenüber globalen Inflationstendenzen zeigt sich u.a. daran, dass sie anstelle der globalen Bewegungen eine nationale „Lohn-Preis-Spirale“ als möglichen Inflationsverursacher denunzieren.

Schlagwörter: EZB, Finanzkrise, Inflation, Lohnpolitik


Literaturhinweise