Jg. 10, Nr. 3 (2018): Mode und Gender

Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Inhaltsverzeichnis

Inhalt PDF
Content PDF
Vorwort PDF
Gertrud Lehnert, Jenny Bünnig, Miriam von Maydell

Schwerpunkt/Essays

Zur Produktivität intersektionaler und queertheoretischer Ansätze in der Modeforschung PDF
Maria Weilandt
Der „deviante“ Körper: die Verhandlung des weiblichen Körpers in alltäglichen Kleidungspraktiken medialer Selbstinszenierung PDF
Julia Hahmann
Modisches Handeln als Strategie der Veruneindeutigung? Eine kritische Diskursanalyse über ‚islamische Mode‘ PDF
Claudia Amsler
(Un)modelling Gender: Models zwischen Mode und Gesellschaft PDF
Antonella Giannone
Die Kleidung von Künstlerinnen und ihre Bedeutung für die Mode PDF
Petra Leutner

Offener Teil/Essays: Open Part

Gestalt(ung) des Coming-out. Lesbische und schwule Jugendliche und junge Erwachsene in der Ökonomie der Sichtbarkeit PDF
Folke Brodersen
Gerechtigkeitsvorstellungen im Lebenszusammenhang – eine geschlechtersoziologische Perspektivenerweiterung am Beispiel von Für- und Selbstsorgearrangements prekär Beschäftigter PDF
Mona Motakef, Julia Bringmann, Christine Wimbauer
LGBTIQ-Wähler*innen in Berlin und Wien. Politische Präferenzen, Parteienwettbewerb und elektorale Resonanz PDF
Dorothée de Nève, Niklas Ferch
Normalisierung versus Normativität? Dem konstitutiven Außen Rechnung tragen PDF
Caroline Braunmühl

Rezensionen/Book Reviews

Montserrat Bascoy/Lorens Silos Ribas (Hrsg.), 2017: Autobiographische Diskurse von Frauen (1900–1950). Würzburg: Königshausen und Neumann. 256 Seiten. 49,80 Euro PDF
Jenny Bünnig
Anna-Katharina Meßmer, 2017: Überschüssiges Gewebe. Intimchirurgie zwischen Ästhetisierung und Medikalisierung. Wiesbaden: Springer VS. 296 Seiten. 49,99 Euro PDF
Susanne Richter
Anna Voigt, 2017: Inszenierte Formen von Männlichkeit in TV-Serien. Fürsorglichkeit und die Stabilität männlicher Herrschaft in Six Feet Under. Wiesbaden: Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften. 312 Seiten. 44,99 Euro PDF
Janina Scholz
Hürcan Aslı Aksoy (Hrsg.), 2018: Patriarchat im Wandel: Frauen und Politik in der Türkei. Frankfurt/Main: Campus. 258 Seiten. 34,95 Euro PDF
Charlotte Binder