Jg. 11, Nr. 2-2005: Queering Gender – Queering Society

Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Inhalt PDF
Vorwort PDF
Meike Penkwitt

Aufsatz

Heteronormativität entselbstverständlichen. Zum verunsichernden Potenzial von Queer Studies PDF
Nina Degele
Zurück zur Zukunft. Generationen des Feminismus oder „Transgender-Feminismus und die Evolution des Clownfischs“ PDF
Judith Halberstam
Queere Paarbeziehungen? Homosexuelle Paarbeziehungen als Untersuchungsgegenstand PDF
Maja S. Maier
Guérillères und Kriegsmaschinen. Über Monique Wittig PDF
Vojin Saša Vukadinović
Konstruktive Widersprüche. Inkonsistenzen als qualitatives Analysewerkzeug am Beispiel von Gruppendiskussionen PDF
Dominique Schirmer
Intersexualität, Transsexualität und das Recht. Geschlechtsfreiheit und körperliche Integrität als Eckpfeiler einer neuen Konzeption PDF
Andrea Büchler, Michelle Cottier
Vom Ende der Eindeutigkeit und neuen Anstrengungen. Zu den politischen Folgen der Entgrenzung von Geschlecht, Sexualität und Beziehungsform PDF
Chris Schenk
Zur Anatomie der bürgerlichen Geschlechterordnung. Homo- und Heterosexualität bei Thomas Jonigk PDF
Franziska Schößler
Grenzüberschreitungen. Die Konstruktion der Geschlechter in Kleists Penthesilea PDF
Joachim Pfeiffer
Neue Geschlechterkonstruktionen und (queere) subkulturelle Strömungen in der Weimarer Republik PDF
Sylvia Buchen
„Queerness is beautiful“. Suniti Namjoshis feministische Fabelwelt PDF
Sandra Hestermann

Forum

Queeres Farbebekennen PDF
Nina Degele
Zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Zwei frauenpolitische Manifeste auf dem Prüfstand PDF
Eva Voß
Queere Perspektiven im Spannungsfeld von Theorie und Empirie. PDF
Tara Hill, Ulle Jäger

Rezensionen

Rezensionen PDF

Rückblick/ Vorschau

Rückblick/Vorschau PDF

AutorInnen

AutorInnen PDF