Jg. 15, Nr. 2-2022: Online-First-Beiträge

Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent*innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Erscheinungsdatum: ca. Dezember 2022
Publication Date: approx. December 2022

 

Inhaltsverzeichnis

Schwerpunktbeiträge

Analysing Policy Proximity through media reporting / Eine Analyse von ‚Policy Proximity‘ durch Medienberichterstattung PDF
Christoph Knill, Yves Steinebach, Bastian Buitkamp
New challenges and established policy fields – Assessing stability and change in climate adaptation policy through a lock-in perspective / Neue Herausforderungen in etablierten Politikfeldern – Eine Analyse von Stabilität und Wandel in der Klimaanpassungspolitik anhand einer Lock-in-Perspektive PDF
Nicolas W. Jager, Julie P. King, Bernd Siebenhüner

Abhandlungen

Der unendliche Wandel wissenschaftlicher Personalkategorien zwischen Promotion und Lebenszeitprofessur. Eine Untersuchung zur Eingliederung der Tenure-Track-Professur in die institutionalisierten Strukturen an der Universität / The never-ending change of academic job categories between doctoral degree and lifetime professorship. A study on the implementation of the tenure-track professorship at German universities PDF
Leonie Weißenborn
‚Nutzen-‘ und ‚Kostenbewertungen‘ dialogischer Bürgerbeteiligung bei lokalen Infrastrukturprojekten aus Sicht der Bürgerschaft, der Verwaltung und der Politik / Perceived ‘Benefits’ and ‘Costs’ of Dialogical Citizen Participation in Local Infrastructure Projects from the perspective of citizens, administration, and politicians PDF
Angelika Vetter, Saskia Goldberg
Die Einstellung von Verwaltungsmitarbeiter/innen zu Online-Partizipation im Spannungsfeld zwischen Öffentlichkeit und Bürokratie / The attitudes of government employees towards online participation between the public sphere and bureaucracy PDF
Phillip Nguyen
Diversität in der öffentlichen Verwaltung in Deutschland. Erklärungsfaktoren der Repräsentation von Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund in Bundesbehörden / Diversity in Germany’s public administration. Determinants of the representation of women and people with migration background in federal agencies PDF
Andreas Ette, Martin Weinmann