Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Das Konzept der Public Service Motivation – Status Quo der internationalen Diskussion und erste empirische Evidenzen für den deutschsprachigen Raum

Gerhard Hammerschmid, Renate E. Meyer, Isabell Egger-Peitler

Abstract


Zusammenfassung

Das Konzept der Public Service Motivation (PSM) fokussiert auf die spezifischen Beweggründe und Motivationen, die für öffentlich Bedienstete charakteristisch sind und untersucht, welche Implikationen dies für zentrale Fragestellungen des Public Management wie etwa Arbeitszufriedenheit, Organizational Commitment, Anreizsysteme oder generell die Performance öffentlicher Verwaltungen, hat. Ursprüng¬lich für den angelsächsischen Raum entwickelt, gewinnen diese Fragestellungen zunehmend auch in Europa an Relevanz. Für den deutschsprachigen Raum liegen derzeit noch keine international anschlussfähigen Ergebnisse vor. Der vorliegende Beitrag präsentiert erste empirische Evidenzen aus Österreich und verortet diese in der internationalen PSM-Forschung. Die grundsätzliche Eignung des Konzeptes und mögliche Anwendungen in der deutschsprachigen Public Management-Forschung stehen dabei im Vordergrund.

Schlagworte: Motivation, Personalmanagement, öffentlicher Dienst, Anreizsysteme, Public Management

-----

Public Service Motivation – Status Quo of international research and first empirical evidences from the German-speaking context

Abstract

The Public Service Motivation (PSM) concept focuses on the specific motivations of public servants and analyses implications for central questions of public management such as employee satisfaction, organizational commitment, reward preferences or organizational and individual performance. Although originally conceptualized for the Anglo-Saxon context, the concept has increasingly been applied in European public administration contexts. For Germany, no empirical results are yet available. This article presents first empirical evidences from Austria and locates them in international PSM-research. The general appropriateness of this concept and possible applications for public management research in the German-speaking context are the main focus of this paper.

Keywords: Motivation, human resource management, civil service, incentive systems, public management


Literaturhinweise



Volltext: PDF