Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent*innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Zur Entstehung des neuen Politikfeldes Klimawandelanpassungspolitik in Deutschland

Rebecca Stecker

Volltext: PDF

Abstract


Zusammenfassung

Die Klimapolitik in Deutschland – und auch international – war lange Zeit primär auf die Vermeidung des Klimawandels ausgerichtet. Eine Anpassung an die Folgen der klimatischen Veränderungen galt in der breiten Öffentlichkeit und der Politik als „Tabuthema“, oder wurde in den Anfängen der Klimapolitik sogar als Politikversagen wahrgenommen. Dieser Artikel untersucht den Prozess von der Vernachlässigung der Klimaanpassungspolitik hin zur Entwicklung als eigenständiges Politikfeld. Um diese Entwicklung nachzuzeichnen wird zunächst einer in der Politikfeldanalyse bislang vernachlässigten Frage nachgegangen: Wie entstehen neue Politikfelder? Welche Faktoren bedingen die Entstehung eines neuen Politikfeldes und wie lässt sich die Entstehung analysieren? Hierzu wird der Ansatz eigendynamischer politischer Prozesse (Böcher/ Töller) mit der Theorie strategischer Handlungsfelder (Fligstein/McAdam) kombiniert, um sowohl auf theoretischer Ebene die Entstehung von Politikfeldern erklären als auch empirisch das Feld der Anpassungspolitik analysieren zu können.

Schlagworte: Politikfeldentstehung, Klimapolitik, Klimaanpassungspolitik, Theorie strategischer Handlungsfelder

-----

The emergence of climate adaptation policy as a new policy field in Germany

Abstract

Climate policy in Germany and international haslong been dominated by mitigation policies. Adaptation to the impacts of climate change was a taboo issue, in public as well as in politics. This article investigates how adaptation policy started as a strategy associated as a failure in climate policy and is now acknowledged as an own policy field. But firstly the article starts with a neglected issue in policy analysis, the question how policy fields emerge. Which factor induce the emergence of a new policy field and how can the emergence be analysed? To answer this research question, the article combines the framework of dynamic policy process (“Ansatz eigendynamischer politischer Prozesse”) by Böcher/Töller with the theory of strategic actionfields by Fligstein/McAdam. The combination allows to explain the emergence of policy fields on a theoretical level as well as to analyse empirically the field of adaptation policy in Germany.

Keywords: emergence of policy fields, climate policy, adaptation policy, theory of strategic action fields

-----

Bibliographie: Stecker, Rebecca: Zur Entstehung des neuen Politikfeldes Klimawandelanpassungspolitik in Deutschland, dms, 1-2015, S. 71-89. https://doi.org/10.3224/dms.v8i1.19111


Literaturhinweise