HerausgeberInnen und Beirat

HerausgeberInnen:
Die Zeitschrift für Familienforschung wird von einem Herausgebergremium verantwortet und erscheint in Trägerschaft des Staatsinstitutes für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb). Dem HerausgeberInnenkreis gehören folgende ProfessorInnen an:

Prof. Dr. Henriette Engelhardt-Wölfler (Otto-Friedrich-Universität Bamberg, geschäftsführend)
Prof. Dr. Dr. h. c. Hans-Peter Blossfeld (Otto-Friedrich-Universität Bamberg)
Prof. Dr. Anette Eva Fasang (Humboldt-Universität zu Berlin)
Prof. Dr. Michaela Kreyenfeld (Hertie School of Governance Berlin)
Prof. Dr. Birgit Pfau-Effinger (Universität Hamburg)
Prof. Dr. Matthias Pollmann-Schult (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)
Prof. Dr. Norbert F. Schneider (Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung Wiesbaden)
Prof. Dr. Ulrike Zartler (Universität Wien, Österreich)

Beirat:
Die ZfF wird von einem wissenschaftlichen Beirat unterstützt. Zur Zeit gehören folgende WissenschaftlerInnen dem Beirat der ZfF an:

Hans Bertram (Berlin), Guy Bodenmann (Zürich, Schweiz), Gudrun Cyprian (Bamberg), Ursula Dallinger (Trier), Daniela Grunow (Frankfurt a.M.), Paul Hill (Aachen), Heather Hofmeister (Frankfurt a.M.), Thomas Klein (Heidelberg), Wolfgang Lauterbach (Potsdam), Art Liefbroer (Den Haag, Niederland), Melinda Mills (Oxford, Großbritannien), Kerstin Ruckdeschel (Wiesbaden), Marc Szydlik (Zürich, Schweiz), Michael Wagner (Köln), Sabine Walper (München), Sabine Weinert (Bamberg), Harald Werneck (Wien, Österreich)

zur Redaktion