Jg. 38, Nr. 149 (1-2018): Buen vivir – gut leben, aber wie

Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Inhaltsverzeichnis

Editorial

Inhalt PDF
Zu diesem Heft PDF

Schwerpunkt/ Essays

Die lateinamerikanischen Diskurse zu buen vivir. Entstehung, Institutionalisierung und Veränderung PDF
Ana Patricia Cubillo-Guevara, Julien Vanhulst, Antonio Luis Hidalgo-Capitán, Adrián Beling
Politische Strategien des buen vivir. Sozialistische Regierungspolitik, indigene Selbstbestimmung und Überwindung des wachstumsbasierten Entwicklungsmodells PDF
Timmo Krüger
Die Yasuní-ITT-Initiative zehn Jahre später. Entwicklung und Natur in Ecuador heute PDF
Pedro Alarcón, Katherine Rocha, Simone Di Pietro

Diskussion

Buen vivir – die leere Alternative? PDF
Reinhart Kößler
Die Inferiorität des Anderen. Lateinamerika in der Auslandsberichterstattung deutscher Leitmedien PDF
Anna-Lena Dießelmann, Andreas Hetzer

Peripherie-Stichwort

Buen vivir PDF
Ana E. Carballo, Adrián Beling, Julien Vanhulst
Indigenität PDF
Charlotte Schumann

Buchbesprechung/Rezensionen

Yntiso Gebre, Itaru Ohta und Mototji Matsuda (Hg.): African Virtues in the Pursuit of Conviviality. Exploring Local Solutions in Light of Global Prescriptions PDF
Jacqueline C. Krause
Sarah Helen Sott: Desartikulation statt Transitional Justice? Subalterne Perspektiven in der kolumbianischen Vergangenheitsbewältigung PDF
Anne Burkhardt
Vilho Amukwaya Shigweda: The Aftermath of the Cassinga Massacre. Survivors, Deniers and Injustices PDF
Reinhart Kößler
Ernest Harsch: Burkina Faso. A History of Power, Protest, and Revolution PDF
Bettina Engels
Ingrid Palmery: Gender, Sexuality and Migration in South Africa. Governing Morality PDF
Rita Schäfer
Melanie Müller: Auswirkungen internationaler Konferenzen auf soziale Bewegungen. Das Fallbeispiel der Klimakonferenz in Südafrika PDF
Rita Schäfer
Daniel Plaatjies, Margaret Chitiga-Mabugu, Charles Hongoro, Thenjiwe Meyiwa, Muxe Nkondo und Francis Nyamnjoh (Hg.): State of the Nation. South Africa 2016: Who is in Charge? Mandates, Accountability and Contestations in South Africa PDF
Rita Schäfer
Christoph Marx: Mugabe. Ein afrikanischer Tyrann PDF
Reinhart Kößler
Georg Simonis (Hg.): Handbuch Globale Klimapolitik PDF
Daniela Perbandt
Wolfgang Ischinger und Dirk Messner (Hg.): Deutschlands neue Verantwortung. Die Zukunft der deutschen und europäischen Außen-, Entwicklungs- und Sicherheitspolitik PDF
Jörg Kronauer
Ulrich Luig: Weltfriedensdienst e.V. – Geschichte einer Idee PDF
Theo Mutter
Kaveh Yazdani: India, Modernity and the Great Divergence. Mysore and Gujarat (17th to 19th C.) PDF
Dietmar Rothermund
Eingegangene Bücher PDF

Summaries

Summaries PDF

Autor_innen

Autor_innen PDF

Buchläden

Gute Buchläden, in denen die PERIPHERIE zu haben ist PDF