Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Abenteuer „quantitative easing“. Die gigantische Kreditoffensive der US-Notenbank und ihre weltwirtschaftlichen Folgen

Hans-Hermann Hartwich

Abstract


Zusammenfassung

„Quantitative easing“ ist ein Euphemismus, der eine gigantische Ausweitung der Geldmenge umschreibt. Ziel dieser Notenbankpolitik der Fed ist das Aufbrechen des von den Geschäftsbanken betriebenen Kreditstaus. Hier wird gleichsam versucht, eine heraufziehende Deflation mit einer Art Inflationspolitik zu bekämpfen.

Schlagwörter: Zentralbank, Notenbankpolitik, Inflation, Deflation, EZB, Geldpolitik


Literaturhinweise



Volltext: PDF