Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Anerkennung und Motivation – Erfahrungen mit Demokratie-Lernen in der Schule

Sibylle Reinhardt

Abstract


Aus dem Text

Im Sommer 2000 wurden ca. 1400 Schüler und Schülerinnen der Klassen 8, 9 und 11 verschiedener Schulformen in Sachsen-Anhalt befragt; auch wurden an zwei der Schulen in der Stichprobe Gruppendiskussionen mit Lehrern und Schülern geführt, die qualitativ auf Prozesse politischer Bildung hin ausgewertet wurden… Im Folgenden werden die didaktischen Überlegungen, die auf den Ergebnissen beruhen, und die pragmatischen Empfehlungen für die Bildungspolitik in redaktionell angepasster Fassung wiedergegeben. ... Die Ergebnisse der Studie zeigen, wie schwierig Demokratie-Lernen offensichtlich ist. Es herrscht mehr Missverständnis als Verständnis eines parlamentarisch-repräsentativen politischen Systems einer pluralistischen Gesellschaft vor, wenn – so unsere Interpretation mancher Befunde – die Kategorien der privaten Welt … der politischen Welt übergestülpt werden. Zugleich zeigen die Daten so große Unterschiede zwischen einzelnen Schulen, einzelnen Klassen und unterschiedlichen Unterrichtsarrangements in ihrer Wirksamkeit für Demokratie-Lernen, dass didaktische Konsequenzen gezogen werden können. Diese Empfehlungen sind nicht in einem hypothesen- prüfenden Sinne bewiesen worden, aber sie können aufgrund der Studie als empirisch informiert gelten. …

Schlagwörter: Politische Bildung, Politische Didaktik, Schule, Demokratie-Lernen, Pluralistische Gesellschaft


Literaturhinweise



Volltext: PDF