Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Nach dem Brexit und dem Wahlsieg Macrons – eine neue Chance für Europa? Das Reflexionspapier der Europäischen Kommission zur Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU)

Roland Sturm

Abstract


Leseprobe

-----

Zusammenfassung

Angesichts des bevorstehenden Brexit formulierte die Europäische Kommission am 31. Mai 2017 ein Reflexionspapier zur Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion. Es knüpft an den in GWP, Heft 4, 2015, vorgestellten Bericht der fünf Präsidenten der europäischen Institutionen an. Ziel des Papiers ist es, Wege aufzuzeigen, wie die Wirtschafts- und Währungsunion bis 2025 vertieft und komplettiert werden kann. Konkret geht es bereits um Entscheidungen, die vor der Europawahl 2019 als Weichenstellung getroffen werden sollen.

Schlagwörter: Brexit, Europäische Kommission, WWU

-----

Bibliographie: Sturm, Roland: Nach dem Brexit und dem Wahlsieg Macrons – eine neue Chance für Europa? Das Reflexionspapier der Europäischen Kommission zur Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU), GWP, 3-2017, S. 313-318.

 


Literaturhinweise



Volltext: PDF