Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

ARD – Politische Miss-Bildung durch „Terror – Ihr Urteil“

Sibylle Reinhardt

Abstract


Zusammenfassung

Das Erste Programm der ARD sendete zuerst den Film „Terror“ und versetzte ihn anschließend in die Realität der abstimmenden Zuschauer mit „Ihr Urteil“. Es wurde ein berührendes moralisches Dilemma zum Vehikel der Fehlinformationen. Im Film sieht sich ein Kampfpilot der Bundeswehr vor der Entscheidung, ob er ein von Terroristen gekapertes Flugzeug mit – vermutlich – dem Ziel des Münchner Fußball-Stadions abschießen soll / darf, um so das Leben der 70.000 Besucher zu retten und dafür das Leben der 176 Passagiere in dem Flugzeug zu zerstören. Er erhält keinen Befehl und schießt ab. In dem – angeblichen – Strafprozess wird dieses moralische Dilemma durch die Protagonisten erörtert. Hunderttausende haben abgestimmt. Die Abstimmenden wussten nicht, was sie taten. Denn wenn ein Strafprozess Volkes Stimme nach dessen moralischer Intuition und ohne präzise Anklage ausführte – dann hätten wir Zustände wie in einem totalen Staat.

Schlagwörter: Terror, Moral, Recht, Dilemma, Volksurteil

-----

Bibliographie: Reinhardt, Sibylle: ARD – Politische Miss-Bildung durch „Terror – Ihr Urteil“, GWP, 1-2017, S. 7-9. https://doi.org/10.3224/gwp.v66i1.01


Literaturhinweise



Volltext: PDF