Open Access Freier Zugang (Open Access)  Eingeschränkter Zugriff Zugang für Abonnent/innen oder durch Zahlung einer Gebühr

Informeller Jugendsport – institutionelle Inanspruchnahme und Wandel eines deutungsoffenen Geschehens

Tim Bindel

Abstract


Leseprobe

-----

Zusammenfassung

Im Beitrag wird das Phänomen des informellen Jugendsports thematisiert. Dazu werden nach einer Einführung zwei Zugänge angeboten. Zunächst geht es um das Verhältnis zwischen informeller Sportkultur und formaler Bezugnahme darauf. Es wird veranschaulicht, dass Schule dazu neigt, das Jugendliche am Trendsport zu nutzen, um traditionelle Anliegen zu verfolgen. Ein zweiter Zugang fokussiert die Fitness- Bewegung. Es wird verdeutlicht, dass funktionales Sporttreiben die informelle Sportkultur verändert.

Schlagwörter: Informeller Sport, Jugendsport, Trendsport, Fitness

-----

Self-organized Youth Sport – institutional occupation and change of a phenomenon open to interpretation

Abstract

This article is about self-organized sport. After an introduction two discussions will be offered. In a first approach the relation between informal sports culture and physical education will be discussed. School tends to use the „youthful“ within self-organized sport to achieve traditional aims. The second approach focuses on the fitness movement. It is shown, that a functional way of doing sport influences the selforganized sport culture.

Keywords: Self-organized sport, youth sport, alternative sport, fitness

-----

Bibliographie: Bindel, Tim: Informeller Jugendsport – institutionelle Inanspruchnahme und Wandel eines deutungsoffenen Geschehens, Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 4-2017, S. 417-426.
https://doi.org/10.3224/diskurs.v12i4.03


Literaturhinweise



Volltext: PDF